Die Chroniken von Ashomun – das ist der Titel einer episodisch erscheinenden Adventuregameserie für mobile Geräte wie z. B. Smartphones und Tablets. Eine Storyidee von Barbara Kloska bildet die Basis dieser Serie. Diese Geschichte (Weidenweiber) findet ihr auf unserer Facebookseite.

Erzählt wird die Geschichte von zwei Menschen, die sich nie hätten begegnen sollen. Auf der einen Seite der Holzfällersohn Askur Tvenna, auf der anderen Seite das Mädchen Luna Kiarora. Weder Askur, der nicht so denkt und handelt, wie von seinen Eltern gewünscht, noch Luna, die ein ganz eigenes Naturell hat, können sich aber ihrer Bestimmung entziehen.

Sie sind es, die die Kapitel der Chroniken von Ashomun schreiben. Mit ihnen beginnt die einst prophezeite Symbiose der normalen Welt mit der der Magie. Sie müssen die unterschiedlichsten Herausforderungen meistern. Solche aus dem Hier und Jetzt und solche, die mit ihrem mystischen Hintergrund, zunächst unwirklich erscheinen.

Der Spieler taucht mit Luna und Askur gemeinsam in eine erweiterte Realität ab, in der sie Aufgaben lösen und gemeinsamen Zielen näher kommen müssen.